ReiseErlebnis.net

Pauschalreisen Blog Individualreisen Weblog

Palace Armoury Malta – Waffenkammer

Der Grandmaster’s Palace in Valletta ist in vielerlei Hinsicht beeindruckend und gehört zu den attraktivsten kulturellen Sehenswürdigkeiten von Malta. Neben der administrativen Nutzung des uralten maltesischen Gebäudes, seinen opulenten Empfangsräumen, Sitzungssälen und reich verzierten Korridoren ist die Palace Armoury, die historische Waffenkammer Ziel der Museumsbesucher.

Ritterhelme Waffenkammer Malta Ordensritter

Ritterhelme Waffenkammer Malta Ordensritter

 

Waffenkammer Großmeisterpalast Valletta

Schon seit Errichtung des Großmeisterpalastes im 17. Jahrhundert wird das Gebäude auch als Aufbewahrungsort der Waffen, als Waffenkammer genutzt. Die strategisch, exponierte Lage der Insel Malta im zentralen Mittelmeer mit seinem riesigen Naturhafen stellte die Wehrhaftigkeit der Malteser in der Historie oft auf die Probe. Welche historischen Waffen damals zum Einsatz kamen, welche Rüstungen und Schilde die Ritter des Malteserordens nutzten, kann in der Waffenkammer Ausstellung in Vallettas Großmeisterpalast bestens nachvollzogen werden.

historische Waffentechnik Großmeisterpalast Valletta

historische Waffentechnik Großmeisterpalast Valletta

 

Ritterhelm Malta Waffenkammer Ritterhelm Ritterrüstung Valletta

Malteser Ordensritter Ritterhelm Ritterhelm Museum Malta

 

Waffentechnik – Palace Armoury Malta

Fast 6.000 Ausstellungsstücke aus dem 16. – 18. Jahrhundert geben einen tiefen Einblick in die damalige europäische und asiatische Waffentechnik. Die hohe Qualität der Ausstellung liegt insbesondere in seiner kulturellen Vielfältigkeit begründet. Denn die ausgestellten Ritterrüstungen, Schwerter, Pistolen und Gewehre stammen aus den unterschiedlichsten Waffenschmieden. Die Ritter des Johanniterordens und später des Malteserordens waren multinational Verbündete. Beim Tod des Ordensritters gingen seine Waffen und vermutlich auch sein sonstiger Besitz in das Eigentum des Ordens über.

Malta Waffenkammer Großmeisterpalast

Malta Waffenkammer Großmeisterpalast

 

Malteser Ordensritter Rüstung Großmeister Palace Armoury Malta Waffenkammer

Waffenkammer Ordensritter

Im Jahr 1860 überführte die britische Kolonialbehörde die Waffenkammer der Ordensritter in ein Museum. Der breiten Öffentlichkeit sollten die Schätze der Waffenkammer der Ordensritter nunmehr zugänglich gemacht werden. Die beachtliche Sammlung altertümlicher Waffentechnik umfasst Exponate wie Kanonen, Kutschen und Schilde sowie Schwerter, Pistolen und Gewehre sowie Arkebusen, Hellebarden und Stichgabeln sowie Harnische, Ritterrüstungen mit Helmen, Brust-, Arm- und Beinschutz. Unter den Austellungsstücken des Palace Armoury Museums befindet sich auch eine Rarität früher Waffentechnik. Ein Schwert mit eingebautem Trommelrevolver (Sword Gun). Dem menschlichen Erfindergeist sind eben keine Grenzen gesetzt.

historische Waffentechnik Schwert mit Trommelrevolver - Sword Gun Sword Gun - Revolver Schwert Waffenkammer Malta

 

Kommentare sind geschlossen.